Nach oben
Eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Was wir für Sie tun

Die Lahntalklinik möchte Sie darin unterstützen, Ihre Gesundheit so weit wie möglich wiederherzustellen und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

 

Unsere Ärzte, Therapeuten und Pflegeteams legen größten Wert auf eine intensive und persönliche Betreuung und begleiten Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg zur Genesung.

Individuelle Behandlung

Die Ursachen für orthopädische Erkrankungen sind sehr verschieden. Deshalb erstellen wir für Sie einen individuellen Behandlungsplan, der auf Ihr Krankheitsbild und Ihre Belastbarkeit abgestimmt ist.

Gesundheitsbildung

Neben der ärztlichen und therapeutischen Versorgung bieten wir ein umfassendes Lern- und Trainingsprogramm zur Gesundheitsbildung an. So lernen Sie Ihre Erkrankung besser kennen, eigenverantwortlich mit körperlichen Einschränkungen umzugehen und erfahren, wie Sie aktiv Ihre Gesundheit fördern können.

 

Vertrauen Sie auf Ihre Möglichkeiten und auf unsere Erfahrung!

Ihr Behandlungsteam

Zum Behandlungsteam der Lahntalklinik gehören:

 

Ärzte:

  • 1 Chefarzt
  • 2 Oberärzte
  • 9 Stationsärzte

 

Qualifikationen der Ärzte:

  • Facharzt für Orthopädie
  • Facharzt für Orthopädie und Rheumatologie
  • Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Facharzt für Innere Medizin
  • Diabetologie
  • Ernährungsmedizin
  • Chirotherapie
  • Sportmedizin
  • Physikalische Therapie
  • Sozialmedizin
     

Therapeuten und Pflegeteams:

  • Psychologischer Psychotherapeut
  • Physiotherapeuten
  • Medizinische Sportwissenschaftler
  • Masseure
  • Medizinische Bademeister
  • Pflegepersonal
  • Diätassistentinnen
  • Medizinisch-technische Assistentinnen
  • Ergotherapeuten

 

Medizinische Hilfe rund um die Uhr
In der Lahntalklinik sind 24 h pro Tag ein Arzt und eine Schwester für Ihre medizinische Versorgung da, auch an Wochenenden und Feiertagen.

 

Teamgespräche
Ärzte und Mitarbeiter der Therapieabteilungen besprechen regelmäßig Ihren aktuellen Behandlungsstand und passen die Inhalte Ihrer Behandlung daran an.